Project Description

Haus im Hang, Gaspoltshofen

Das junge Ehepaar mit Kleinkind hatte zwar ein schönes Grundstück im Ort, jedoch lag der Garten ein Geschoss über der Strasse.

Wir schoben daher das Einfamilienhaus über die ansteigende Zufahrt soweit in den Hang bis die Wohnebene auf Gartenebene lag.
Das dreigeschossige Haus im Hang wird damit über ein auf Strassenniveau gelegenes Untergeschoß erschlossen, darüber liegen die Wohnbereiche mit Garten und Pool, während Schlaf- und Kinderzimmer sich auf den südwestseitigen Balkon im Obergeschoß hin öffnen.
Gegeneinander verschränkte Pultdächer vermitteln zwischen dem eingeschoßigen und dem zweigeschoßigen Gebäudeteilen. Eine gefalzte Aluminiumverblechung zieht sich über die Schmalseiten der Fassade sowie der verblechten Pultdächer und vereint damit diese beiden Volumina.
Das Einfamilienhaus ist stark mit dem durch einen Landschaftsarchitekten gestalteten Garten verbunden, die Terrassen sind als erweitertes Wohnzimmer genutzt.

Unsere Leistungen: Gesamtplanung und örtliche Bauaufsicht

Statik: DI Weilhartner, Ried/Innkreis

Gartenplanung: freiraum* Gartenarchitektur GmbH, Alkoven

Wohnnutzfläche  180m2

Umbauter Raum  950m3

Grundstücksfläche  1100m2

Fotos: lobmaier architekten